• VBM Druckinfusionsmanschetten
  • VBM Laryngobloc
  • VBM S-Guide
  • VBM iLTS-D
  • VBM AG Cuffill

pneumatische Blutsperregeräte
mit analoger Druckanzeige

Unsere pneumatischen Blutsperregeräte werden an die Druckluftversorgung angeschlossen. Die Analoganzeige zeichnet sich durch die kalibrierten Präzisionsmanometer, mit genauer Anzeige des tatsächlichen Manschettendrucks, aus. Die Geräte sind auch ohne Druckluft immer einsatzbereit, da sie bei Druckluftausfall automatisch in die manuelle Betriebsart umschalten.


Modelle


Tourniquet 2500

Anwendung:

  • blutleeres Feld

Tourniquet 2800,
mit integriertem Druckinfusor

Anwendung:

  • blutleeres Feld
  • automatische Blutentleerung
  • Druckinfusion

Tourniquet 4500

Anwendung:

  • blutleeres Feld
  • I.V. Regionalanästhesie

Tourniquet 5000,
mit integriertem Druckinfusor

Anwendung:

  • blutleeres Feld
  • I.V. Regionalanästhesie
  • automatische Blutentleerung
  • Druckinfusion

Tourniquet 2x500

Anwendung:

  • blutleeres Feld
  • I.V. Regionalanästhesie
  • bilaterale Chirugie

Tourniquet 5800,
mit integriertem Druckinfusor

Anwendung:

  • blutleeres Feld
  • I.V. Regionalanästhesie
  • bilaterale Chirurgie
  • automatische Blutentleerung
  • Druckinfusion

Varianten

Die Geräte sind in vier Varianten erhältlich:

  • Tischgerät mit Griff
  • Tischgerät mit Griff, Stativ und Korb
  • mit Universalklammer und Schutzhaube
  • mit Stativ, Korb und Schutzhaube

Produktbeschreibung


Druckregelung

  • pneumatischer Präzisionsdruckregler
  • schnelle Be- und Entlüftung
  • drehbarer Regler ermöglicht sehr genaue Regelung
  • maximaler Druck 600 mmHG

Analoge Manometer

  • kein nervöses Flackern bei Druckveränderungen
  • zeigen immer den tatsächlichen Manschettendruck an
  • kalibrierte Präzisionsmanometer

Manuelles Sicherheitssystem

  • bei Druckluftausfall automatische Umschaltung in manuelle Betriebsart, kein Akku notwendig
  • wartungsfrei
  • immer einsatzbereit, auch Druckluft

Flush-Taster

  • zur Kontrolle von Blutungen
  • zum intermittierenden Ablassen des Anästhetikums nach I.V. Regionalanästhesie
  • ermöglicht Entlüftung im manuellen Modus

Farbkodierte Verbindungsschläuche

  • direkt am Gerät befestigt
  • mit Schnellverschlusskupplungen

Manueller Timer

  • Rückwärtszählung mit Alarmton
  • Stoppuhrfunktion

Downloads und weitere Informationen


Verwandte Themen, Produkte & Zubehör