• VBM Druckinfusionsmanschetten
  • VBM Laryngobloc
  • VBM S-Guide
  • VBM iLTS-D
  • VBM AG Cuffill

Cuff Manometer

Die Verwendung von Cuffdruckmessgeräten in Kombination mit großvolumigen Niederdruckcuffs kann Mikroaspiration verringern und VAP vorbeugen.


Die Geräte reduzieren das Risiko von Drucknekrosen und Schleimhautschäden. Sie unterstützen bei der Vorbeugung einer Aspiration, welche eine Pneumonie verursachen kann.


Aufgrund des analogen Systems, welches von jeglicher Energiequelle unabhängig ist, sind die VBM Cuffdruckmessgeräte höchst zuverlässig in allen Bereichen (Präklinik, Transport, OP). Die genaue Anzeige sowie die vordefinierten Druckbereiche unterstützen die Anwender bei der Aufrechterhaltung des angemessenen Cuffdrucks für jegliches Atemwegsprodukt.


Cuffdruckmessung und Ventilator-assoziierten Pneumonie (VAP)

Cuffdruckmessgeräte sind inzwischen in vielen medizinischen Einrichtungen Standard. Immer mehr Anästhesiologie- und Intensivmedizin-Gesellschaften weltweit nehmen die kontinuierliche Kontrolle des Cuffdrucks in die Empfehlungen ihrer Richtlinien auf. Ventilator-assoziierte Pneumonie (VAP) ist die häufigste nosokomiale Mortalitätsursache auf der Intensivstation und hat großen Einfluss auf Krankenhauskosten und Aufenthaltsdauer. Die häufigste Ursache von VAP ist die Mikroaspiration potentiell infektiöser Sekrete durch Falten im Cuff des ET Tubus. Die Cuffdruckmessung trägt auch zur Reduzierung trachealer Ischämie und daraus resultierenden Komplikationen bei. Die Verfügbarkeit von entsprechenden Geräten und eine präzise Messung sind fundamental für den Behandlungserfolg.

Als Erfinder der Cuffdruckmessgeräte orientiert sich VBM in der Entwicklung von Cuffdruckmessgeräten an drei wichtigen Grundsätzen:
Verlässlichkeit, Genauigkeit und intuitive Handhabung.

VBM bietet die größte Bandbreite an Systemen, welche analoge, digitale und automatische Geräte für Kinder und Erwachsene in OP, Präklinik und Intensivstation umfasst.

Produktbeschreibung


VBM Cuff Manometer Universal mit grünem Bereich

Grüner Bereich

Die grünen Bereiche auf der Skala zeigen den idealen Bereich, sowohl für ET Tuben als auch für Larynx-Tuben, auf.

VBM Cuffdruckmessgerät Ablassventil und Haken

Ablassventil & Haken

  • durch Diffusion der Narkosegase entstehende Überdrücke werden leicht festgestellt und mit dem roten Ablassventil korrigiert
  • Haken passt in Norm-Schiene
VBM Cuff Manometer Luer Anschluss

Luer Anschluss

zum Anschluss an einen Trachealtubus, um Druckmessung und Regulierung zu ermöglichen


VBM Cuff Manometer Vakuum Ventil

Vakuum Ventil

zum Anschluss an einen Trachealtubus, um eine komplette Entleerung des Cuffs durch Drücken des Handpumpenballes zu ermöglichen.

Modell "Universal"

Ø 68 mm Skala
Skala mit zwei grünen Bereichen

  • für Trachealtuben (22–32 cmH2O)
  • für Larynx-Tuben und Larynxmasken
    (32–60 cmH2O)

Modell "Monitor"

Ø 68 mm Skala


Modell "Pocket"

Ø 50 mm Skala

Modell "Sensitive"

Ø 50 mm Skala

  • Optional mit Haken

Modell "Pediatric"

Ø 50 mm Skala
Druckbereich 0–60 cmH2O


Mit dem AG Cuffill bieten wir ein Cuffdruckmessgerät im kompakten Spritzendesign an. Informationen zu diesem Produkt finden Sie hier.


Downloads und weitere Informationen


Verwandte Themen, Produkte & Zubehör